´ Wer hat Angst vor Genen? -
January 10, 2015

Gene klingen so glaubwürdig. Mit einem entdeckten Gen kannst du nicht argumentieren. Es ist einfach so wissenschaftlich. Deshalb lieben wir es, darüber zu lesen. Grundsätzlich wissen wir ja, was gut für uns ist und was nicht. Aber wenn wir uns nicht daran halten fühlen wir uns schlecht. Bis ein Gen entdeckt wird. Ein Gen, welches der Welt genau erklärt

weshalb in meinem speziellen Fall der Gang ins Fitness Studio gar keinen Sinn macht, da ein gewisses Gen meine Birnenform genauso endgültig aufrecht erhält, wie meine braunen Augen. Oder weshalb intelligente, finanzielle Entscheidung nicht möglich sind. An der Genforschung gibt es genauso wenig ausszusetzen, wie an den Leuten, die diese Forschung betreiben.

Was hingegen nicht gut kommt, ist wenn man Gene als eine Entschuldigung braucht, selbst eine nie geäusserte Entschuldigung, um nicht das zu tun, was gut wäre. Es ist okay, wenn man sich gegen das Fitness Studio entscheidet. Aber sei ein grosser Junge und steh hinter deinen Entscheidung, anstatt dich hinter einem neu entdeckten Gen zu verstecken. Das wird dich zwar nicht fit machen, aber du wirst dich selbst mehr respektieren, da du aufgehört hast, dich selbst anzulügen.

Share Button